droomparken.de

Schimmerndes Grün in Nord-Limburg

Der Grenznahe: Droompark Maasduinen

Nur einen Katzensprung von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt liegt der Droompark Maasduinen. Hier werden die Gäste eins mit der Natur, der Ferienpark befindet sich inmitten einer waldreichen Landschaft. Einige der vielen – erst vor wenigen Jahren neu erbauten – Häuser sind beim Rundgang durch den Park zwischen Bäumen zu erahnen, andere liegen unmittelbar am Ufer kleiner Seen. Ein Hallenbad gehört ebenso zum Droompark Maasduinen wie ein Restaurant mit einem liebevoll gestalteten Außenbereich.

Natur pur

In direkter Umgebung des Parks gibt es vor allem eins: Natur pur. Und bei einer Wanderung durch den Wald fällt es gar nicht auf, wenn man seine Füße plötzlich auf deutschen Boden setzt – eine grüne Grenze eben, die mancherorts gar nicht mehr als solche zu erkennen ist.

Ganz anders präsentieren sich Venlo und Roermond, zwei der größten Städte der niederländischen Provinz Limburg, in der auch der Droompark Maasduinen liegt. Beide Städte erheben sich entlang des Maasufers. Gemütliche Flaniermeilen, zahlreiche historische Gebäude und urige Cafés locken auch viele deutsche Gäste. Ein beliebtes Ziel in der Region ist das Designer Outlet Roermond, mit rund 200 Geschäften das größte Factory-Outlet-Center Nordeuropas.

Tage der Öffenen Tür Droompark Maasduinen
  • Dieser Droompark ist eine wundervolle Wald- und Seenlandschaft eingebettet − und liegt direkt an der Grenze zu Deutschland. Die nächsten Tage der offenen Tür sind am Samstag 29. June und Sonntag 30. Juni.